Kategorie Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Mashkov
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Mashkov "Brot"

Maschkow ist ein großer Vertreter der russischen Avantgarde. Er arbeitete auch in den Genres Realismus, Kubismus und Postimpressionismus. Seine Werke gelten derzeit als einer der bekanntesten Vertreter des avantgardistischen Kunstgenres. Mashkov wurde auch als Gründer von Jack of Diamonds bekannt.

Weiterlesen

Gemälde

Beschreibung des Gemäldes „Versuchung“ von Nikolai Schilder

"Versuchung", wie eine Geschichte auf Leinwand, wirft für den Betrachter eine schwierige moralische Frage auf. Das Bild zeigt einen dunklen, beengten Raum, schlechte Einrichtung, ein einziges Fenster. Auf dem mit grauen Vorhängen bedeckten Bett liegen, vom Licht abgewandt, ausgetrocknete alte Frau. Ihr Gesicht ist runzlig, ihre Hand bedeckt ihren Bauch, ihr Taschentuch liegt auf ihrem grauen Haar - und obwohl es draußen ein weißer Tag ist, steht sie nicht auf.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Raphael Santi Freskos "Streit"

Der Künstler Raphael ist seit seiner Jugend für seine Arbeit bekannt. Als Anfänger wurde er zu einem renommierten Workshop in Rom eingeladen. In der Renaissance war Raphael einer derjenigen, die einen besonderen Beitrag zu seiner Entwicklung leisteten. Das Gemälde "Disputation" schmückte eines der großen Klöster. Die Handlung auf dem Bild findet zwischen zwei Königreichen statt: irdisch und himmlisch.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Repin „Mantis-Pilger“

Dieses Gemälde war eine Studie für die große Leinwand „Religiöse Prozession in der Provinz Kursk“, Repin wollte ganz Russland abdecken, und es gelang ihm. Hier sehen wir zwei gewöhnliche Frauen. Sie pilgern. Es ist davon auszugehen, dass es lange Zeit Gottesanbeterinnen gibt und sie sehr müde sind. Sie sind sehr einfach gekleidet. Repin zeigt eine grenzenlose russische Straße.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Isaac Levitan „Abend nach dem Regen“

Wir sehen die Dämmerung. Auf dem Bahnsteig, irgendwo in der Ferne sieht man den Zug, kommen helle Lichtbündel von ihm. Die Plattform ist völlig verlassen. Die Schienen sind nass, da es in letzter Zeit geregnet hat. In den Pfützen reflektieren sich die Lichter bizarrerweise. Es ist möglich, dass sehr bald wieder ein anhaltender Regen strömt, der erst am Morgen endet.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Anton Losenko „Vladimir und Rogneda“

Losenko ist ein russischer Maler, der den Grundstein für die russische historische Malerei gelegt hat. Vor ihm existierte es als solches nicht - es gab religiöse und mythologische Themen, aber hauptsächlich westliche, die nichts mit Russland zu tun hatten. Erst nach Losenko stach die Geschichte seines Heimatlandes in etwas hervor, das sich in den Gemälden widerspiegeln und so fortbestehen kann.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Michelangelo Buanarroti „Bekehrung Sauls“

Das vorletzte Werk des legendären Künstlers und Architekten Michelangelo war "The Conversion of Saul". Das Gemälde wurde als Wandgemälde für eines der Klöster angefertigt. Es besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil zeigt, wie Jesus Christus rechtschaffenes Feuer auf die Einheit Sauls richtet. Er ist von halbnackten Engeln umgeben, die entweder über seine Handlung nachdenken oder bei Besorgungen entfernt werden.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Antoine Watteau "Gilles"

Antoine Watteau - der größte französische Maler, eine Art Prophet des Rokoko-Stils, der mythische Szenen und Handlungsszenen bevorzugte. Er schenkte den Schauspielern in ihren traditionellen Rollen viel Aufmerksamkeit. Seine Bilder werden normalerweise mit großer Kunst und Liebe zum Detail gemacht, voller Bedeutung, Charaktere und kleiner Dinge, die das Interieur ausmachen.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung von Ivan Bilibins Illustration „Baba Yaga“

Bilibin illustrierte Märchen des russischen Volkes. Seit unserer Kindheit kennen wir alle Baba Yaga. Sie lebte in einer ungewöhnlichen Hütte, die auf Hühnerbeinen stand. Normalerweise lag sie auf einem Herd oder einer Bank. Yaga bewegte sich mit Hilfe einer Stupa und eines Besens. Bilibin schuf eine Vielzahl von Illustrationen für die Geschichten, die wir alle liebten.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Pavel Chelishchev „Phänomen“

Der Künstler konzipierte ein großes Triptychon in Amerika. Drei Teile sollten darauf eingehen: Hölle, Himmel und Fegefeuer. Die Leinwand "Hölle" bewohnt viele Charaktere. Wenn Sie zählen, werden ungefähr 80 Helden rekrutiert. Bei allen muss der Künstler tatsächlich aufgetaucht sein. Die Komposition hier hat die Form einer Pyramide. Blaue Formen mit scharfen Ecken ähneln bizarren Eisblöcken.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Hans Holbein "Botschafter"

Holbein ist einer der größten deutschen Künstler, der seinen eigenen Malstil kreierte, Porträts und Genreszenen bevorzugte. Seine "Botschafter" sind ein Bild, das zwei Personen zeigt, die an einem mit Kleinigkeiten übersäten Tisch gefroren sind. Hier ist eine Laute und ein offenes Buch und ein Buch mit einem Stofflesezeichen und einem Globus und Schriftrollen und einer Kerze.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Tizian Vecellio "Selbstporträt"

Tizian war zu seinen Lebzeiten sehr berühmt. Für einige Zeit galt er als offizieller Künstler seines Landes, edle Herren bestellten seine Porträts bei ihm, er handhabte sich so gut mit Pinseln und Farben, dass er nach dem Tod seines Lehrers jene Bilder fertigstellen konnte, für die er keine Zeit hatte. Während seines ganzen Lebens verherrlichte Tizian mit jeder Leinwand Alltagswelt.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Shishkin "Wilderness"

Die Leinwand wurde 1872 geschaffen und bestätigt erneut die Liebe des Künstlers zur Natur und insbesondere zum Wald. Er porträtierte es mittags bei klarem Wetter, wo Licht in den Blättern spielt. Aber es gibt noch eine andere Variante des Walddickichts: voller Dunkelheit und Unbekanntem. Eine solche Vision kann beim Betrachter Ehrfurcht oder sogar Angst vor dem Unbekannten hervorrufen.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Kandinski „Begegnungsflächen“

Das Gemälde wurde 1934 gemalt. Kandinsky hatte seine eigene Theorie der Malerei. Darin hob er jene Bestimmungen der Kunst hervor, die ein genaues Studium erfordern. Dies ist in erster Linie eine Form. Ebenso wichtig ist die Farbe, die die Konstruktionstiefe nach den Gesetzen der Optik bestimmt. Die bildlichen Details bestimmen die Tiefe. Eine andere Position ist Material und Raum.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Nicholas Roerich „Mutter der Welt“

Von östlichen philosophischen und religiösen Bewegungen mitgerissen, sah Roerich es als seine Pflicht an, sie durch Kreativität zu Menschen zu bringen, die weit von ihnen entfernt sind. Er drückte sich durch das aus, was für ihn am besten funktionierte - durch Malen - und machte gleichzeitig bekannt, woran er glaubte. Obwohl die Leute die Bedeutung der Bilder nicht verstanden haben, könnten sie interessiert sein.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Michelangelo Merisi da Caravaggio "Madonna und die Schlange"

„Madonna Palafrenieri“ - dies war der Vorname des Gemäldes von Michelangelo Caravaggio, das die Heilige Anna, Maria und den Jungen Christus darstellt. Die Figur Mariens ist am dynamischsten geschrieben, das Kind wird unter der sanften Führung seiner Mutter in Bewegung gesetzt, und die ältere Anna ist in bescheidenem Frieden in einiger Entfernung. „Madonna mit einer Schlange“ - der zweite Name wird der Leinwand gegeben, weil der Maler die Schlange als eine weitere Hauptfigur darauf porträtiert hat , das böse Prinzip personifizieren.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Henri Matisse "Stillleben"

Henri Matisse, der Gründer und treue Anhänger des Fauvismus, malte 1909 eines seiner besten Gemälde. „Stillleben mit blauer Tischdecke“ ist eine originelle, fertige, harmonische Tafel. Die Zusammensetzung des Stilllebens unterscheidet sich nicht in der Themenvielfalt. Ein bunter Stoff steigt von einer Wand auf eine horizontale harte Oberfläche.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Albrecht Dürer „Die vier Apostel“

Das Gemälde „Vier Apostel“ zeigt die Evangelisten der Apostel. Von links nach rechts stehen John, Peter, Mark und Paul sehr eng auf derselben Etage und repräsentieren ein einziges Ganzes. Einheitlich in Zusammensetzung und Bestrebungen. Wenn man jedoch die Apostel untereinander vergleicht, sind sie völlig unterschiedlich. John ist groß und hat eine hohe Stirn - er fängt schon an, eine Glatze zu bekommen.
Weiterlesen