Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Serebryakova „Porträt von B. A. Serebryakov“

Beschreibung des Gemäldes Serebryakova „Porträt von B. A. Serebryakov“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Künstlerin Zinaida Serebryakova ist größtenteils eine heldenhafte Frau. Sie musste viele Schocks erleben. Ihr Schicksal kann als tragisch bezeichnet werden, und ihr Talent ist bemerkenswert. Sie verlor früh ihren geliebten Ehemann Boris Serebryakov, der mit vier Kindern gegangen war. Trotzdem blieb sie sich selbst und ihrem Stil treu, und es gab keinen Fall, in dem sie maßgeschneiderte Gemälde malte. Eine ihrer bemerkenswerten Arbeiten ist das Porträt von B.A. Serebryakova.

Auf dem Bild sehen wir einen jungen Mann, blauäugig, blond. Seine Gesichtszüge sind subtil. Vor uns liegt eine intelligente, intelligente Person. Aber dahinter stecken fast edle Raffinesse, wahrhaft männliche Zuverlässigkeit und sogar Mut. Das Aussehen des Charakters ist leicht ironisch und gleichzeitig traurig. Müdigkeit ist in hohlen Wangen zu erkennen. Müdigkeit konnte im ganzen Gesicht abgelesen werden, wenn nicht für die Augen. Sie sind immer noch voller Licht, und es bleibt zu erraten, woran dieser Mann denkt.

Es scheint, dass der Künstler vorausgesehen hat, dass Boris früh sterben würde, und ihn deshalb so lebendig und real porträtiert hat, dass nicht einmal vollständig geschriebene Pinselstriche diesen Eindruck mindern können. Nur von ihnen können wir verstehen, dass das Bild für zu Hause gemalt wurde und nicht für Ausstellungen und nicht zum Verkauf.

Das Bild fühlt Liebe, Wärme und spirituelles Licht. Der Künstler in der oberen rechten Ecke hinterließ die Inschrift „Borochka. Nicht langweilig. November…". Anscheinend war die Arbeit nur ihm gewidmet, Geliebte und Liebe. Immerhin war das Schicksal der Künstlerin so, dass sie regelmäßig in Trennung von ihrem Ehemann, einem Eisenbahner, lebte, der an Orten, an denen es unmöglich war, mit seiner Familie zu leben, zum Bau von Eisenbahnen aufbrach - die Bedingungen dort waren so streng. In solchen Werken erkrankte Boris an Typhus, warum er starb ...

Und auf dem Porträt sieht Boris so aus, als wäre er bis heute am Leben. Und die große Liebe und das große Talent der Künstlerin Zinaida Serebryakova haben dies getan.





Raphael Bilder Fotos mit Titeln


Schau das Video: Vermeide Diese GRAVIERENDEN Fehler bei DEINEN Instagram Bildbeschreibungen und Captions (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Dairg

    Meiner Meinung nach ist dies nicht die beste Option.

  2. Gregory

    Ist Ihnen auf die Schnelle so ein unvergleichlicher Satz eingefallen?

  3. Orin

    Ach, diese Slawen!

  4. Dalmaran

    Diese Angelegenheit aus Ihren Händen!

  5. Kejar

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde veröffentlicht - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema zum Ausdruck bringen.



Eine Nachricht schreiben