Gemälde

Beschreibung des Gemäldes „Is Twilight“ von Isaac Levitan

Beschreibung des Gemäldes „Is Twilight“ von Isaac Levitan


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geschichte des Gemäldes ist ziemlich prosaisch. Isaac Ilyich Levitan schrieb es speziell als Geschenk an den damals kranken A.P. Tschechow, der im Krim-Sanatorium war und seine Heimat wirklich vermisste. Dies ist höchstwahrscheinlich genau der Grund, warum Levitan in seinem Gemälde so ungefähr wie möglich alles darstellte, was Tschechow so nahe und vertraut war und das später zu seiner raschen Genesung beitrug.

Der Künstler wählte überraschend genau die Zeit für das Schreiben dieses Bildes, wenn der Arbeitstag bereits vorbei ist, wie der Heuhaufen in der Nähe des Hauses zeigt, und die Tatsache, dass sich keine Menschen mehr in der Nähe befinden, die Dämmerung einsetzt und der Arbeitstag zu Ende geht. Dies ist ziemlich schwierig, da der Übergang von Tag zu Nacht, nämlich die Dämmerung, ziemlich flüchtig ist. Daher war es notwendig, sich so schnell wie möglich und so schnell wie möglich zu konzentrieren, und es ist sehr wichtig, die Arbeit mit hoher Qualität zu erledigen. In diesem Bild finden wir die Natur in einer Art Übergangsprozess.

Die ganze Natur beginnt in diesem Moment, ein Nachthemd zu tragen, und bereitet sich auf den Schlaf vor. Der Mond beginnt am Himmel aufzusteigen, hinter dem Haus steht ein Baum, der höchstwahrscheinlich zur Nadelbaumfamilie gehört. Aber der Reiz dieses Bildes ist, dass es die Essenz des Naturzustandes vermittelt, wenn die Dämmerung einsetzt, und es spielt keine Rolle, um welche Art von Baum es sich handelt, wie lange dieses Haus gestanden hat und so weiter.

Die Natur wird uns so vollständig wie möglich offenbart, in diesem Moment steht sie vollständig unter der "Autorität" des Künstlers. Das ganze Geheimnis der Natur, als wäre es überrascht. Die Schönheit, die beobachtet wird, wenn man die Morgendämmerung in den abendlichen Dunst verwandelt, der auf das Haus fällt, unachtsame Streicheleinheiten, mit denen Levitan diese zitternde Hand besonders zu betonen schien, ein ziemlich aufregender Moment der undenkbaren und bezaubernden Schönheit der Natur. Es wird deutlich, dass die kleinen Details sowohl im Bild als auch in der Natur nicht wichtig sind. Wichtig ist die allgemeine Idee, die semantische Last.





Komponieren Bild Spring Big Water


Schau das Video: TOP 5 Fehler, die du auf Spanisch machst - Vermeide sie! (Dezember 2022).