Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich "India"

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wahrscheinlich hörte jeder den Namen des erfahrenen Künstlers Svyatoslav Roerich, der es bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschafft hatte, sich als exzellenter Spezialist auf seinem Gebiet zu etablieren. Außerdem war er ein ziemlich vielseitiger Mensch und widmete sich von ganzem Herzen seiner Arbeit. Ab der zweiten Hälfte der dreißiger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts begann er sich aktiv für die Kultur Indiens zu interessieren, und in seiner Galerie erschienen viele Werke zum Thema Osten. In diesen Leinwänden spiegelte sich das ganze Leben, die Kultur und das Leben des gesamten indischen Volkes, aller seiner Klassen, wider. Wir sehen, dass diese Bilder lebendig sind, weil der Künstler versucht hat, das Leben so zu vermitteln, wie es ist, ohne es zu verschönern.

Daher können Sie sehen, dass Sie auf der Leinwand völlig echte Gefühle sehen können - Freude, Glück und Liebe. Zunächst weist der Autor auf das Schicksal des Menschen in dieser Welt hin. Immerhin porträtierte er einen Arbeiter, der seinen Job liebt. Darüber hinaus verbessert gewissenhafte Arbeit nicht nur seine körperliche Verfassung, sondern hilft auch in gewissem Sinne, die Seele zu reinigen. Deshalb beschloss Roerich, auf dem Gemälde einen dünnen Faden zwischen Natur und menschlicher Seele zu ziehen. Der Künstler beobachtete das tägliche Leben friedlicher Inder und konnte den Alltag, die freudigen Momente der Kindheit und Mutterschaft, die für ihn zu den Hauptideen der Meisterschaft wurden, auf seine Leinwände übertragen.

Roerich konnte auch in solchen Kleinigkeiten etwas Natürliches, Echtes und Edles sehen. Schließlich war seine Hauptidee zu zeigen, wie und warum ein Mensch auf der Welt lebt? Es ist interessant, dass die Landschaft in den Gemälden des Künstlers keine attraktiven Ideen hat und manchmal nur Hintergrundereignisse im menschlichen Leben widerspiegelt. Zum Beispiel machen die Berge, die in Grautönen dargestellt sind, deutlich, dass auf dem Weg des Lebens jeder klettern und klettern muss, um etwas zu erreichen. Im Allgemeinen vermittelt das Bild ein klares Verständnis für den Sinn des Lebens.





Nach der Schlacht von Igor Svyatoslavich mit Polovtsy


Schau das Video: Die ernüchternde Wahrheit von Schattenarbeit - wo anfangen in der Persönlichkeitsentwicklung? (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Maxfield

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann meine Position verteidigen.

  2. Plexippus

    Natürlich. All das ist wahr.

  3. Hudak

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  4. Hakem

    Alle nicht so einfach

  5. Mikinos

    Wunderbar, das ist ein sehr wertvoller Satz



Eine Nachricht schreiben