Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Fedor Vasilyev „Sumpf im Wald“

Beschreibung des Gemäldes Fedor Vasilyev „Sumpf im Wald“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde "Sumpf im Wald" wurde von 1871 bis 1873 vom russischen Künstler Vasiliev gemalt. Bei der Reproduktion der Handlung wählte der Autor einen Sumpf im Walddickicht, umgeben von einer bunten Farbe von Herbstbäumen vor einem bewölkten Himmel.

Im Vergleich zu anderen Werken von Vasiliev sieht dieses wie eine unvollendete Leinwand aus. Es ist davon auszugehen, dass der Künstler, wenn er die Schönheit einiger ehemaliger Leinwände ein wenig verwässern wollte, in seiner Arbeit mit klaren Strichen das Leuchten warmer Herbsttöne betonte. Ein Paar weißer Reiher im Vordergrund verleiht der Leinwand eine natürliche Wiederbelebung.

Um diese Herbstlandschaft aufzuhellen, die die traurige Stimmung der Natur vermittelt, schrieb der Autor wie üblich den Himmel im Stil von Gewitterwolken, die nur den Kontrast zu den stumpfen Bäumen und dem Gras betonen, die sehr hell beleuchtet sind. Vasilievs kleiner Birkenhain ist nur leicht mit leichten Strichen umrissen. Sie schien ihre Zweige in einem kleinen Waldteich abzuspülen, der so sauber ist, dass sogar die Reflexion der Wolken sichtbar ist. Die welkende Natur ist bereits leicht spürbar, setzt sich aber immer noch nicht durch ...

Mit solch einer ungewöhnlichen Harmonie von Herbstfarben ähnelt die Leinwand von Swamp in the Forest einem romantischen Herbstmärchen, ein wenig traurig, aber gleichzeitig sehr elegant und farbenfroh. Und das herbstliche Lagerfeuer leuchtend roter Bäume in der Bildmitte vor dem Hintergrund von welkendem Gras und fallenden Blättern, besonders inmitten eines stürmischen, alarmierenden Himmels, scheint zu wiederholen, dass nicht alles so traurig ist.

Und die Sonne wird die Erde sicherlich bald mit Lichtstrahlen beleuchten, denn ein noch so starkes Gewitter ist immer noch ein vorübergehendes Phänomen. Aber danach gibt es in der Regel ein scharfes Update in der Natur. Viele Menschen mögen dieses Bild wirklich und lesen es sogar als Symbol des Optimismus.





Mädchen am Ball Künstler


Schau das Video: Wie kam die Mona Lisa ins Louvre? Karambolage. ARTE (Dezember 2022).