Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali „Korb mit Brot“

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali „Korb mit Brot“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dali konnte seine Kunst immer noch schockieren. Nicht umsonst wurde er gleich nach der ersten Ausstellung als Genie anerkannt. Dies wurde zwar nicht von allen erkannt, sondern nur von denen, die den Gedanken und die Vorstellungskraft des Autors verstehen konnten.

Aber hier mit dieser Leinwand ist eine erstaunliche Geschichte. Der Autor kehrte zweimal zu dieser Art von Komposition zurück. Aber nur zum ersten Mal stellte er einen Brotkorb überraschend subtil und in einem völlig anderen Realismus dar. Dieses Gemälde wurde 1925 geschrieben. Und genau zwanzig Jahre später kehrte Dali wieder zu dieser Komposition zurück, aber nur dieses Mal war alles lakonisch und streng. Schwarzer Hintergrund, Holzbank, Weidenkorb und Brot darin. Aber manchmal hat man das Gefühl, dass das Brot von innen beleuchtet ist, es ist so leicht. Es ist so großartig und vor diesem dunklen Hintergrund wirkt es überraschend hell und vielfältig. Das ist verwirrend! Es scheint, dass hier alles klar ist ... und doch ...

Dali kehrte oft zum Thema Brot zurück. Er betrachtete dieses Produkt als das Leben des Körpers. Oder sogar das Leben der Welt. Aber es gibt noch einige weitere „Tricks“ auf dieser Leinwand. Wenn Sie genau hinschauen, wird das Brot mit einer etwas verzerrten Perspektive gezeichnet. Dies sagt nur eins aus: Dali hat sein „Ich“ nicht vergessen und selbst auf einer mehr als realistischen Leinwand, auf der alles detailliert dargestellt ist, hat er seinen Schreibstil nicht vergessen. Im Gegenteil, wie von einer Zeichnung signiert. So etwas wie: „Ja, meine Herren, ich habe das geschrieben.

Obwohl es nicht in meinem Stil ist, stammt das Brot eindeutig von meinen anderen Gemälden. " Und dann stellt sich heraus, dass dies kein einfacher Realismus ist, sondern ein schwacher, erfundener. Im Prinzip, so wie es wahrscheinlich ist, wurde die Leinwand 1945 geschrieben, als der Zweite Weltkrieg endete (hier haben Sie einen schwarzen Hintergrund), und in Europa wurde wieder Brot in unbegrenzten Mengen verkauft. Aber es war Brot, das während des Krieges wertvoll war (und hier ist das Symbol für Frieden und Leben).

Dali überrascht immer wieder, auch wenn er sich eindeutig in einem anderen Genre befindet.





Diego Velazquez Krönung Unserer Lieben Frau


Schau das Video: Whos Your Dali: Artists remains exhumed for paternity test (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Kayin

    Ist das Ergebnis?

  2. Garan

    Wurde billig, leicht verloren.

  3. Lawe

    Ich trete bei. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  4. Zerbino

    This is a very valuable message.

  5. Daisho

    Sehr wertvolle Idee



Eine Nachricht schreiben