Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Savrasov "Winter Road"

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Savrasov


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Kunstwerk wurde von Alexei Savrasov von 1870 bis 1880 mit einem Pinsel geschaffen. Das Bild wurde in Öl gemalt. Die Leinwand hat eine Größe von 53,5 x 71,5 cm.

Der Künstler malte nicht in den besten Zeiten seines Geisteszustandes. Savrasov war äußerst verärgert über die Trennung der Familie. Der einzige Trost, den er beim Trinken fand. Es ist äußerst selten, dass das Licht das Vergnügen hat, seine neuen Meisterwerke zu sehen.

Auf der Leinwand "Winter Road" zeigte der Künstler den russischen Winter. Schneebedeckte Landschaft, als ob sich die Straße in zwei Teile teilt. Auf einer Seite gibt es einen Wald und mehrere Birken in der Nähe des Bordsteins. Und auf der anderen Seite gibt es wie aus der ganzen Welt gerissene Büsche in Leere gehüllt. Aus dem allgemeinen Farbschema ist ersichtlich, dass die Luft nicht mehr frostig ist. Möglicherweise ist bereits ein Tauwetter aufgetreten. Der Schnee ist locker geworden. Die Straße läuft in die Ferne und löst sich irgendwo auf, bevor sie den Horizont erreicht. In der Ferne sieht man den Fluss noch mit Eis bedeckt.

Besonderes Augenmerk legte der Künstler auf das Bild des Himmels. Es nimmt den größten Teil der Landschaft ein. Es vereinte in einem ganzen Ganzen viele Blautöne. An einigen Stellen werden gelbliche Farben vermutet, die den überhängenden Wolken Gewicht verleihen. Man könnte meinen, die Natur hat beschlossen, einen weiteren Trick zu kreieren und alles mit Schnee oder Regen zu füllen. Bewölkte Grautöne verleihen dem Bild eine Atmosphäre der Spannung und Angst. Der dunkle Himmel ist ein Übergang von hellen Farben zu Blau, als würde er die Leinwand durchdringen.

Wenn man das Bild betrachtet, hüllt sich Angst, Leere unwillkürlich ein, sogar trostlose Gedanken besuchen. Abgebildete Birken als Menschen, die getrennt sind. Einsame Sträucher verleihen dem Gesamtbild Dramatik, denn neben ihnen sind die kahlen Bäume wie tote Bäume. Der Künstler vermittelte mit Hilfe der Leinwand seinen Zustand und seine inneren Erfahrungen. Der Autor zeigt eine Winterlandschaft und teilt einen Teil seines Lebens.





Auguste Renoir Mädchen in Schwarz


Schau das Video: Картины (Januar 2023).