Gemälde

Beschreibung von Vincent Van Goghs Gemälde „Porträt von Dr. Ray“

Beschreibung von Vincent Van Goghs Gemälde „Porträt von Dr. Ray“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Van Gogh schrieb "Portrait of Dr. Ray" nach der folgenden Geschichte:

Im Dezember 1888, als Gauguin spazieren ging, hörte er hinter seinem Rücken einen hastigen Schritt. Er drehte sich um, sah Van Gogh und rannte, weil als er später sagte, dass er ein Rasiermesser in seiner Hand sah. Es ist nicht bekannt, was der Künstler ihm sagen wollte, aber als der Schöpfer verzweifelt nach Hause kam, schnitt er sein Ohrläppchen mit einem Rasiermesser ab.

Der Künstler wurde ins Krankenhaus eingeliefert, er war so aufgeregt, dass er sich nicht normal verhalten konnte, und wurde deshalb auf eine Station für Verrückte gebracht.

Obwohl aufgrund der verletzten Arterie eine große Menge Blut ausgegangen war, hatte die Wunde keine Angst. Dr. Ray wollte gerade den Lappen annähen, der abgeschnitten war, aber mit seiner Lieferung festgezogen wurde, so dass es nicht mehr möglich war, die Operation durchzuführen.

Der Künstler bedankte sich bei Dr. Ray für sein Mitgefühl für den kranken Van Gogh und betonte auf dem Bild sein Mitgefühl für seinen Nachbarn.

Die Farbpalette dieser Arbeit ist sehr farbenfroh und hell, so dass er symbolisch, wie er es normalerweise auf den Gemälden getan hat, seine Bewunderung für diesen Arzt zum Ausdruck bringt.

Der Künstler stellte auf den meisten seiner Gemälde eine Digitalisblume dar (diese Pflanze half ihm, einen stressigen Zustand vorübergehend loszuwerden, und so drückte er ihm seinen Dank aus). Van Gogh hatte eine gelbe Blume und Digitalis hatte einen roten Farbton.

Und "Portrait of Dr. Ray" wurde von ihm in gelbgrünen Tönen gemalt.

Aber der Charakter des Bildes hatte eine schlechte Meinung über die Arbeit dieses Künstlers, er mochte diese Arbeit nicht, und deshalb lag sie zuerst auf dem Dachboden, und dann schlossen sie ein Loch in der Scheune.

Das Auffälligste war, dass dieser Arzt im Laufe der Jahre immer mehr seinem eigenen Porträt ähnelte. Heute kann man sehen, wenn man das Museum der Schönen Künste in der Hauptstadt besucht.





Peter Brueghel der Ältere Niederländische Sprichwörter


Schau das Video: Colorful Acrylic Portrait of Vincent Van Gogh Easy Guided Step by Step Tutorial (Dezember 2022).