Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Michail Vrubel "Sechsflügeliger Seraph"

Beschreibung des Gemäldes von Michail Vrubel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Leinwand "Sechsflügel-Seraph" von Mikhail Vrubel wurde 1904 geschrieben. Das Kunstwerk wurde vom Künstler im Krankenhaus von V.P. Serbisch an der Universität. Die Arbeit ist mit Ölfarben auf Leinwand gemalt. Diese Kreation ist unter dem Namen "Azrael" bekannt, außerdem heißt die Leinwand "Engel mit Schwert und Räuchergefäß".

Es war, als würde eine Krone auf dem Kopf des sechsflügeligen Seraphim mit Feuer entzündet, indem er säte und die undurchdringliche Dunkelheit durchbrach. Starke Flügel dienen als kostbares Juwel aus Steinen. Sein Aussehen ist von Kälte und Strenge durchdrungen. Dunkles Haar umrahmt das Gesicht. Sein Hals ist länglich und gerade. Die Seraphim blicken mit einem durchdringenden eisigen Blick weit geöffneter riesiger Augen. Seine Hände hoben sich nach oben.

In der einen Hand hat er ein Räuchergefäß mit einer brennenden Flamme, und in der anderen hält er, von einer Schlange verdreht, ein Schwert. Bei all seiner Erscheinung erinnert der Seraph an die himmlische Welt, von der er herabgekommen ist. Er ist wie ein Engel des Todes und erinnert daran, dass in dieser irdischen Welt nichts für immer andauert. Sein Blick spricht von dem bevorstehenden Ansatz der Abrechnung.

Das Bild ähnelt einem Wahntraum, in dem ab und zu rote, blaue und grüne Feuerblitze auftauchen. Kalte Farben klingeln und kündigen das nahe Ende an.

Das Kunstwerk ist eine Illustration zum Vers von A.S. Puschkins "Prophet". Vrubel malte bereits früher und stützte sich dabei auf die Arbeit von Puschkin. Danach wurde das Thema des Propheten für den Künstler verkabelt.

Vrubel arbeitete bereits krank an der Leinwand. Gleichzeitig hatte er die Kraft, seine Seele und seine geheime Bedeutung in jeden Abstrich zu stecken. Dies ist nach der letzten großen Leinwand des Künstlers.

Der allgemeine Stil der Leinwand ähnelt alten Fresken. In einem Kunstwerk sind Striche in Form eines hellen Buntglasfensters miteinander verflochten. Es scheint, als ob das Bild aus Tausenden von Partikeln bunter Mosaike besteht. Gleichzeitig ist es kalt, abstoßend und bezaubernd, ausgestattet mit den tiefen Emotionen des Autors.





Andrey Rublev Bilder


Schau das Video: Herb Weidner Ein dunkler Morgen (Dezember 2022).