Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Isaac Ilyich Levitan "Junitag"

Beschreibung des Gemäldes von Isaac Ilyich Levitan


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1890

Die Landschaft, die einen wunderschönen warmen Sommertag darstellt, ist in Öl auf Leinwand gemalt. Da der Autor sehr an der Malerei der französischen Impressionisten interessiert war, konnte sich dies nicht in seiner eigenen Arbeit widerspiegeln. Das Gemälde "Junitag" ist keine Ausnahme. Zusammen mit dem Impressionismus in der Landschaft kann man jedoch die Stimmung und die kompositorische Struktur des Autors selbst spüren. Seine eigene Essenz als Liebhaber von Landschaften und Natur.

Das Bild zeigt einen Waldstreifen am Horizont, dargestellt in saftigen, hellen, gesättigten Grüntönen in verschiedenen Schattierungen. In der Nähe sind mehrere Bäume in einer größeren Nahaufnahme. Auf jedem von ihnen ist sorgfältig eine üppige Krone gezeichnet, die unter dem Schlag eines warmen Sommerwinds zu schwingen scheint. Im Vordergrund steht das saftige Grün des Grases mit mehrfarbigen Blütenspitzen. Hier werden rosa, blaue, burgunderrote, weiße, gelbe und sanft lila kleine Blüten organisch mit einem dichten grünen Kräuterteppich kombiniert. Wenn ich diese Landschaft betrachte, möchte ich dort sein, auf dieser Lichtung, inmitten unberührter Natur und endloser Felder.

Ein weiterer Schwerpunkt des Bildes liegt am Rand eines unkomprimierten Getreidefeldes mit hohen, üppigen und weichen Ohren. Die Grenze zwischen Feld und Blumenwiese mit Bäumen ist sehr deutlich und strukturell dargestellt. Die Ohren sind durch sehr dichte und dichte Dickichte dargestellt, die sich in der Farbe von allen anderen Details des Bildes unterscheiden. Hellgrün, sehr zart mit dunkler werdenden Spitzen, als würde man um eine Hand bitten. Das ganze Getreidefeld scheint vor der Brise zu zittern, wie die in verschiedene Richtungen geneigten Ähren zeigen.

Der Himmel ist sehr klar und in einer Palette von Blautönen von heller bis fast blau gestrichen. Eine einzelne Lichtwolke ergänzt organisch den Charme des Himmelsgewölbes.

Das allgemeine Erscheinungsbild des Bildes ruft positive Emotionen, Leichtigkeit und eine positive Einstellung hervor. Ein echtes Stück Sommer zu jeder Jahreszeit.





Beschreibung Bilder Februar Moskau Region


Schau das Video: Systematische Bildanalyse: Komposition (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Feandan

    Ja ... hier, wie die Leute immer sagten: Sie unterrichten den ABC - sie schreien in der ganzen Hütte :)

  2. Liko

    Entschuldigung, ich kann nichts helfen. Aber es ist sicher, dass Sie die richtige Entscheidung finden werden. Nicht verzweifeln.

  3. Ouray

    Entschuldigung, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann - es ist sehr besetzt. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, dass ich über diese Frage denke.

  4. Stewart

    Und ich mochte es…



Eine Nachricht schreiben