Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali "Porträt von Picasso"

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Salvador Dali schuf praktisch keine Porträts anderer Künstler. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen - zum Beispiel, als er Velasquez auf einem Bild darstellte. Eine dieser Ausnahmen ist das 1947 gemalte Porträt von Picasso.

Die Beziehungen zweier Künstler, von denen jeder sich als absolutes Genie betrachtete (Dali zögerte nicht einmal, ein "Tagebuch" zu schreiben), waren sehr eigenartig. Dali wollte mit Picasso eine Stufe erreichen. Er schickte ihm Postkarten, Telegramme, die einst vorschlugen, die pro-kommunistischen Ansichten aufzugeben und zu einem nationalistischen Deutsch-Französischen zu wechseln.

Picasso hingegen betrachtete alle Versuche von Dali als "Werbesachen". Er erwähnt nie den Namen Salvador Dali, spricht nicht über Arbeit, reagiert nicht auf Nachrichten - auch nicht auf das berühmte „Porträt von Dali“.

Dieses Porträt ist eine Mischung aus Monstrosität und Arroganz. Hier können Sie einige der Funktionen von Picasso erraten. Dies ist ein Helm, in dem der Künstler arbeitet und Dali das Aussehen von Ziegenhörnern, einigen griechischen Motiven, annimmt.

Alle Gemälde von Dali sind zutiefst symbolisch. "Portrait" war keine Ausnahme. Zusammen mit der Monstrosität und Arroganz gibt es eine Hommage an den Intellekt von Picasso und seine Sentimentalität. Diese Eigenschaften werden durch Mandoline und Blüten angezeigt.

Dali selbst sagte, dass der Kaiser auf dem Bild abgebildet ist. Arrogant, grausam, sentimental. Griechische Motive kommen auch zum Ausdruck, wenn die traditionelle Kaiserkrone durch einen Lorbeerkranz ersetzt wird.

Das Bild stammt aus der Zeit, als Dali in Amerika lebte. Sie stellte im Winter 1947/48 in New York aus. Der Künstler bereitete ein Bild für eine Dauerausstellung in seinem eigenen Theatermuseum in seiner Heimatstadt Figueres vor.

Porträts von Dali - so sah diese oder jene Person nicht aus. Dies ist Dalis Vorstellung von diesem Mann. Bis zu einem gewissen Grad sind dies freundliche Cartoons, die großen Respekt bezeugen.





Beschreibung Bilder des Ackerlandes Frühling der Venezianer


Schau das Video: salvador dali calls himself a bad painter (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Kaelen

    Ich denke, das ist die Lüge.

  2. Victor

    Unter uns gesagt, ich empfehle Ihnen, google.com zu besuchen



Eine Nachricht schreiben