Gemälde

Beschreibung von Karl Bryullovs Gemälde „Das Erscheinen von drei Engeln für Abraham in der Mamvrianischen Eiche“

Beschreibung von Karl Bryullovs Gemälde „Das Erscheinen von drei Engeln für Abraham in der Mamvrianischen Eiche“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Karl Pawlowitsch Bryullow malte 1821 das Gemälde „Das Erscheinen von drei Engeln in der Mamvrianischen Eiche für Abraham“. Der Autor hat ein Gleichgewicht zwischen der Schaffung eines menschlichen Porträts und einer undenkbaren Landschaft gefunden.

Abraham erwies sich als majestätisch, aber ein bisschen theatralisch. Daran hängt ein roter Baldachin mit allen Arten von Falten. Engel, wie müde Reisende, die vor einer schwierigen Straße hockten. Ihre Bilder sind hell und rein, es ist sofort klar, dass sie himmlische Wesen sind, die nicht zu unserer sündigen Welt gehören.

Der am weitesten entfernte Engel hört dem Mann aufmerksam zu und richtet gleichzeitig seine Schuhe gerade. Um ein solches natürliches Verhalten abzubilden, musste der Künstler die Leinwand mehrmals neu zeichnen. Er hatte Tausende von Skizzen gefunden und suchte nach perfekten Posen für jeden Charakter seiner Arbeit.

Besonderes Augenmerk wird auf Gesten, Handbewegungen und Gesichtsausdrücke gelegt. Der Autor untersuchte detailliert den Kunststoff des Körpers und schuf alle Arten von Skulpturen. Und er konnte all dieses Wissen richtig anziehen und diese Leinwand schaffen. Kritiker kritisieren den Schöpfer für die Theatralik der laufenden Aktionen. Aber erst in den ersten Minuten fällt der Blick auf Abrahams helles Gewand und der Eindruck von Unnatürlichkeit entsteht.

Sobald der Blick in drei Engel übersetzt wird, wird klar, dass sie nicht auf der Bühne sitzen, sondern unter der Krone einer prächtigen Eiche. Hügel und Felsen stellen sich im Hintergrund zur Schau. Ich möchte genauer hinschauen und jedes Detail genauer untersuchen und verstehen, woran diese himmlischen Boten denken.

Der nahe Engel ist der Wanderung müde und hält sogar einen Hilfspersonal in seinen Händen. Müdigkeit zeigt an, dass Engel sich nicht von Menschen unterscheiden. Sie fühlen Schmerzen und können müde werden. Hinter ihnen sind die Flügel weiß, aber sie erhöhen nur das Gewicht und erschweren die Bewegung. Dies ist eine lebendige Leinwand, die Respekt und Bewunderung verdient.





Nikitin Porträt eines Outdoor Hetman


Schau das Video: Последний день Помпеи (Dezember 2022).