Gemälde

Beschreibung von Mirons Skulptur „Discus Ball“

Beschreibung von Mirons Skulptur „Discus Ball“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Diskuswerfer" ist eine der bekanntesten Skulpturen aus der Antike. Darüber hinaus ist dies die erste Skulptur, die eine Person in Bewegung darstellt. Zu dieser Zeit war es sehr schwierig, solch komplexe Bewegungen in der Skulptur zu vermitteln. Das Alter dieser Skulptur beträgt etwa zweieinhalbtausend Jahre.

Das Original dieser Statue ist bis heute nicht erhalten, daher können wir nur Kopien sehen. Sie werden während der Existenz des Römischen Reiches hergestellt. Es ist bekannt, dass die ursprüngliche Skulptur "Diskus" im Mittelalter verloren ging.

Die Statue zeigt einen Diskuswerfer im Moment einer Schaukel vor einem Wurf. Die Figur verherrlicht die antiken griechischen Diskuswerfer. Wir sehen einen nackten jungen Mann, der sich vorbeugte und eine Scheibe warf. Sein Diskuswurfarm ist angespannt und bis an die Grenzen gezogen. Der Bildhauer zeigte die Bereitschaft, sich in dieser Figur zu bewegen: Es scheint, dass der junge Mann im Begriff ist, eine Scheibe mit großer Kraft zu werfen, und er wird eine lange Strecke fliegen.

Der junge Mann hat sehr angespannte Muskeln. Dem Bildhauer gelang es, die Schönheit des menschlichen Körpers zu zeigen und im Übrigen die Pracht der Bewegungen in dieser Schönheit zu vermitteln. Miron vermittelte die Vielfalt der Bewegungen, die eine Person macht. Alle diese Bewegungen verschmelzen jedoch zu einer Skulptur. Die Einfachheit der Gesten der in der Figur dargestellten Person verstärkt das Gefühl von Leichtigkeit und realistischer Bewegung.

Miron hat sehr einfach Spannung und Schönheit in einem Ganzen dargestellt und kombiniert und die menschliche Silhouette mit geschlossenen Linien verziert. So zeigte er, dass jeder Mensch zu aktiven Handlungen fähig ist und dass ein Mensch vor allem wunderbar ist.

Kopien von Diskobol werden in vielen Museen auf der ganzen Welt aufbewahrt und sind gut erhalten. Interessanterweise gilt diese Skulptur als Symbol der olympischen Bewegung unserer Zeit. Dies unterstreicht seine Verbindung mit alten Zeiten und Traditionen.





Gemälde Frühling Sandro Botticelli


Schau das Video: What You Cant Measure is Beating You. The Intangibles of Throwing. (Januar 2023).