Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Gustav Klimt „Drei Zeitalter einer Frau“

Beschreibung des Gemäldes von Gustav Klimt „Drei Zeitalter einer Frau“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gustav Klimt hat sich wiederholt Frauenthemen zugewandt. Er machte sich Sorgen um die innere Welt einer Frau, wie der Vorgänger des Films „Drei Zeitalter einer Frau“ - das Gemälde „Liebe“ - zeigt. In seinem ungewöhnlichen Bild versuchte der Künstler, ein möglichst breites Thema anzusprechen - den psychologischen Zustand einer Frau in verschiedenen Altersklassen.

Klimt teilte das ganze Leben einer Frau bedingt in drei Perioden ein: Jugend, Reife und Alter. Dem Künstler gelang es, das scheinbar Unmögliche zu verbinden - Leben und Tod, nachdem er einen dünnen Verbindungsfaden zwischen ihnen gezogen hatte. Daher rief das Bild im Publikum eine Vielzahl von Gefühlen hervor - Freude, Bedauern, Traurigkeit und Spaß.

Die Kinderfigur symbolisiert die unbeschwerte Zeit im Leben des Mädchens, in der es in Zuneigung badet und den Kummer des weiblichen Schicksals noch nicht gekostet hat. Das stilisierte Bild einer erwachsenen Frau lenkt die Aufmerksamkeit auf ihre reife Schönheit und ihren mütterlichen Instinkt - sie drückt das Baby (dh sich selbst) vorsichtig an ihre Brust. In der Nähe ist eine ältere, gebeugte Frau, deren Venen an ihren Händen hervorstehen, dass sie viele Tage in ihrem Leben an harter Arbeit gearbeitet hat.

Im Gegensatz zu den beiden Bildern gibt es eine gewisse Symbolik - eine junge Frau, die ihr Leben genießt, wird mit erhobenem Kopf dargestellt. Im Gegenteil, die alte Frau mit gesenktem Kopf symbolisiert Demut und Verständnis für ihr Schicksal.

Die Gesellschaft akzeptierte das Bild auf unterschiedliche Weise: Jemand sprach sich gegen den erotischen Inhalt des Bildes aus (es gibt nicht viele von ihnen), und jemand wies auf seine Abwesenheit hin, weil die intimen Zonen von nackten Körpern und ungewöhnlichem Gewebe bedeckt sind, das dem Universum ähnlich ist. Wenn Sie sich das Bild genau ansehen, dann gibt es dort keine Erotik, es strahlt einerseits Energie und Licht aus und andererseits tödliches Atmen. Mit einem Wort, jeder versteht das Bild im Prinzip auf seine eigene Weise, wie alle Werke Klimts.





Kramskoy Mina Moses


Schau das Video: Women in the Art of Gustav Klimt 1 of 2 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Virr

    Ja in der Tat. Es war auch bei mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  2. Jur

    Ich denke, sie sind falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Atlantes

    Sie wurden von der bewundernswerten Idee besucht

  4. Athelston

    Ich gratuliere, welche notwendigen Worte ..., die ausgezeichnete Idee

  5. Loefel

    Bezaubernder Gedanke

  6. Phlegethon

    Gute Frage



Eine Nachricht schreiben