Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Domenico Ghirlandaio "Porträt eines alten Mannes mit einem Enkel"

Beschreibung des Gemäldes Domenico Ghirlandaio


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ghirlandaio schafft ein unglaublich realistisches Porträt. Wen er porträtierte, blieb diese Tatsache ein Rätsel. Der Künstler konnte ein unglaublich berührendes Bild eines Jungen schaffen. Goldfarbene Locken werden unter der roten Kappe hervorgeschlagen. Er klammerte sich an seinen Großvater. Es scheint, dass das Kind Schutz sucht oder es nach etwas fragen möchte.

Der Maler zeigt einen alten Mann, ohne ihn zu verschönern. Großvater sieht seinen Enkel sehr zärtlich und mit Liebe an. Gleichzeitig empfindet der Blick Bewunderung und subtile Bitterkeit. Die ganze Erscheinung des Helden ist vergeistigt.

Der Künstler konzentriert sich auf die verstümmelte Nase des Helden. Unser Blick zieht unwillkürlich dieses beeindruckende Objekt an. Aber um eine große Anzahl von Schattierungen von Emotionen. Ja, der alte Mann ist hässlich. Aber er liebt das Kind und unsere Haltung gegenüber dem Helden ändert sich völlig.

Das Fenster ist offen. Darin kann man in jeder Hinsicht die perfekte Landschaft sehen. So wurde die Natur in der Renaissance dargestellt. In der Ferne sehen wir Hügel und Felsen. Ein Fluss fließt durch ein malerisches Tal. Dies ist ein echtes Paradies.

Der Maler zieht eine klare Parallele zwischen der Natur und den Beziehungen von Großvater und Enkel. Sie sind wirklich harmonisch und schön.

Das Porträt ist attraktiv in Ähnlichkeit und dem großen Unterschied zwischen dem Kind und dem alten Mann.

Beeindruckende Fähigkeit Ghirlandaio. Auf dem Porträt dominieren rote und braune Farben. Der alte Mann hat rote Kleider und der Junge hat den gleichen Hutton. Der Künstler schreibt liebevoll alle Gesichtszüge seiner Helden vor. Dazu wählt er die passenden Farben aus. Der Betrachter spürt, dass der alte Mann und der Junge am Leben sind. Es scheint, dass das Porträt voluminös ist.

Der Hintergrund ist bewusst abgedunkelt. Wir sehen nur, was vor dem Fenster passiert. Für den Maler zählt nur die Landschaft. Sie können Parallelen zu Helden ziehen. Der Rest der Raumatmosphäre spielt absolut keine Rolle.

Dem Künstler gelang es, ein unglaublich ausdrucksstarkes Porträt zu schaffen, das die Natürlichkeit der Sinne beeindruckt.





Drei Grazien Raphael Santi


Schau das Video: The most BEAUTIFUL GIRL ever, in Botticellis opinion (Dezember 2022).