Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Vincent Van Gogh "Vier welkende Sonnenblumen"

Beschreibung des Gemäldes von Vincent Van Gogh


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sonnenblumen sind Blumen, in denen Van Gogh Harmonie mit seiner eigenen Seele fand. In seinem Leben schrieb er viele davon mit Vergnügen, und seine besten Zeiten sind geprägt von Gemälden mit Sonnenblumen - hell, lebendig, voller Kraft und Freude.

Zu dieser Zeit lebte er in Arles, in einem kleinen gelben Haus, von innen gebleicht, und träumte davon, eine Gemeinschaft von Künstlern zu schaffen, eine kreative Werkstatt, in der jeder in einer Atmosphäre der Akzeptanz und Inspiration tun konnte, was er wollte.

Der erste, der auf seine Idee reagierte, war sein Freund Paul Gauguin. Als er seine Ankunft erwartete, beschloss Van Gogh, alles mit Sonnenblumen zu dekorieren. Zu dieser Zeit waren sie in all seinen Gemälden. Leuchtend gelbe Blüten, kräftig und groß, streben nach der Sonne und schlafen ohne sie ein.

Diese Zeit des Glücks endete jedoch schnell. Van Gogh hatte seinen ersten Wahnsinnsanfall, er war in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt und als er dort abreiste, war er am Boden zerstört, elend und sehr arm. Für das gelbe Haus gab es nichts zu bezahlen, die Sonnenblumen gefielen dem Künstler nicht mehr und gerade wurde „Four Withered Sunflowers“ geschrieben. Sie beginnen bereits zu trocknen.

Schmerzhaft gebrochene Stängel liegen auf einem Haufen, Blütenblätter kauern, Blüten helfen hilflos in verschiedene Richtungen und schauen nicht mehr in die Sonne. Dieses Bild zeigt die vergängliche Natur des Lebens. Wie leicht es ist, den Stiel einer Sonnenblume zu brechen, so leicht ist es, das Schicksal des Menschen zu brechen.

Die Sonnenblumen sind jedoch reif, was bedeutet, dass noch Hoffnung besteht. In ihnen eingeschlossene Samen können gepflanzt werden und zu schönen Blumen werden. Die Natur wird ihren Tribut fordern, alte Sonnenblumen werden in neuen wiedergeboren, und sie werden wieder hell, gelb und fröhlich sein und sich der Sonne zuwenden.

Die Erwartung dieser strahlenden Zukunft im Bild ist nicht offensichtlich, aber es ist. Als ob er sich selbst beleben würde, zeigt Van Gogh Blumen, die besiegt zu sein scheinen, aber bald wieder blühen können. Das Leben ist vergänglich, aber es hat kein Ende.

Und es gibt immer Hoffnung.





Madonna Granduka


Schau das Video: Vincent van Gogh 15 Sonnenblumen Painting Sunflowers (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Chiron

    Ich gratuliere, es scheint mir, dass dies die bemerkenswerte Idee ist

  2. Marvyn

    Ich werde diesen Artikel zu Ihren Lesezeichen hinzufügen.

  3. Moukib

    Gut gemacht, das ist die einfach schöne Idee



Eine Nachricht schreiben