Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Philipp Malyavin "Whirlwind"

Beschreibung des Gemäldes von Philipp Malyavin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Malyavin schafft ein ungewöhnliches Bild. Er zeigt, wie gewöhnliche Frauen tanzen. Es scheint, dass die Heldinnen von Bylin auf wundersame Weise in seinem Bild zum Leben erweckt wurden. An diesem seltsamen Rundtanz sind verschiedene Elemente beteiligt. Roben flattern. Sie lösen sich bewusst in den saftigen Pinselstrichen des Künstlers auf. Es scheint, dass dies märchenhafte Feuerblitze oder eisige Wasserströme sind. Manchmal verbrennen sie uns mit dem Atem eines mächtigen Windes. Manchmal scheint es plötzlich, als ob wir üppige Wiesen sehen.

Die Leinwand ist unglaublich dynamisch. Der Pinsel des Künstlers bewegt sich wirklich sehr schnell. Dies stimmt voll und ganz mit dem energischen Tanz überein, den Malyavin porträtierte. Der Meister schuf seine Meisterwerke mit komplexen Farben, die lange Zeit getrocknet waren. Deshalb ähnelt ein solches Gemälde einem ungezügelten Vulkan. Der Künstler schafft einen grandiosen Mosaikeffekt, der durch seine Pracht überrascht.

Farben schweben übereinander, Formen verlieren an Klarheit. Auf diese Weise können Sie den Eindruck einer Kraft erwecken, die irgendwo im Inneren ausbricht. Die Schöpfung wird so ausdrucksstark wie möglich. Der Künstler arbeitet an der Schnittstelle zweier starker Trends. Gleichzeitig beeindruckt seine Leinwand mit ihrer impressionistischen Lesart der Handlung und des Ausdrucks im modernen Stil.

Malyavin hoffte, dass Russland geistlich wiedergeboren werden würde, aber gleichzeitig schien er eine Feier zu spüren.

Der Künstler konnte die kraftvolle Energie des Volkes, seiner Seele, darstellen. Der Klang dieser Schöpfung erreicht wirklich seinen Höhepunkt. Der Künstler erklärt seinen Zeitgenossen und uns allen, dass sein Temperament wild und ungezügelt ist.

Viele Kritiker waren sich sicher, dass dieses Gemälde mit der Stimmung der kommenden Revolution verbunden war. Malyavin versuchte immer, seine Kreationen vor Ideologie zu schützen.

Der Farbenrausch und die großartige Verkörperung des Nationalgeistes beeindruckten nicht nur die Zeitgenossen des Künstlers. Die Kraft des Könnens des Künstlers ist wirklich außergewöhnlich.





Fedotov Ankor Mehr Ankor


Schau das Video: Die Farblehre nach Johannes Itten (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Mezirn

    Netter Post! Ich habe mir viel Neues und Interessantes ausgedacht! Ich werde einem Freund in ICQ einen Link geben

  2. Mugami

    Ich kann mich nicht erinnern, wo ich darüber gelesen habe.

  3. Salah Al Din

    Vermutlich.

  4. Bothan

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben