Gemälde

Beschreibung des Bildes von Frans Sneijders "Fischgeschäft"

Beschreibung des Bildes von Frans Sneijders


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Fischladen von Frans Sneijders in der Eremitage überrascht mit seiner reichen Komposition. Das Bild kombiniert Elemente, die in der Realität in keiner Weise kompatibel sein können. Das einzige, was sie gemeinsam haben, ist ihr Lebensraum. Und das ist die Unterwasserwelt.

Sneijders 'Arbeit zeigt verschiedene Wasserlebewesen, die als Produkt auf dem Fenster angeordnet sind. Gleichzeitig hat nur ein kleiner Teil von ihnen eine Präsentation. Erstens fällt sie auf. Dies wird besonders durch die leuchtend roten Farben gefördert, mit denen der Künstler sie ausgestattet hat. Dies sind zwei saftige Stücke von rotem Fisch. Besonders hell war der obere Berg, an dem der Fisch hängt.

Weiter geht der Blick auf die massiven Kadaver von Graufischen verschiedener Arten. Einige von ihnen sind bereits tot, aber die meisten zeigen noch Lebenszeichen. Dies ist ein riesiger Hecht, der ein köstliches Aussehen hat. Und Krebse, Krabben und Hummer, die versuchen, den Laden zu verlassen.

Dieser schwärmende Berg hat jedoch einige unattraktive Elemente. Zum Beispiel ein großer schwarzer Fisch auf der linken Seite. Sein offener Mund kann den Käufer mehr abschrecken als anziehen. Gleiches gilt für die Tintenfische, aus deren Tentakeln der Schleim fließt.

Am Ende des Ladens befinden sich Vertreter der Tierwelt, die für den Fischhandel ungeeignet sind. Ein Miniatur-Killerwal, ähnlich groß wie ein Delphin. Im Gegensatz zu anderen Bewohnern des Ladens scheint sie zu lachen. Das große schwarze Siegel bleibt nicht unbemerkt, was für Hafengeschäfte überhaupt kein bekanntes Produkt ist. Er verzieht aggressiv das Gesicht zu der Katze, die ihn als Antwort zischt.

Der Kaufmann selbst ist am wenigsten auffällig. Dafür gibt es jedoch Gründe. Tatsache ist, dass Sneijders nicht gerne Menschen auf seine Leinwände zeichnete. Deshalb haben es andere Künstler für ihn getan. In Anbetracht dessen scheint der Verkäufer unter den hellen Komponenten des Fischgeschäfts unauffällig zu sein. Außerdem scheint er hier überflüssig zu sein.





Vrubel Die Schwanenprinzessin Bild


Schau das Video: Bild beschreiben, Bildbeschreibung B1 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Vum

    Ja, die Variante ist gut

  2. Palti

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN.

  3. Narisar

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich kann es beweisen.

  4. Lewy

    Warum ist dies der einzige Weg? Ich überlege, wie wir diese Bewertung klären können.

  5. Jukka

    Stimmen Sie zu, das sind bemerkenswerte Informationen

  6. Eyab

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Lassen Sie uns mit Ihnen in PM chatten.



Eine Nachricht schreiben